Tischtennis: TTC Neu-Ulm verliert gegen Düsseldorf

Tischtennis: TTC Neu-Ulm verliert gegen Düsseldorf

Topspiel in der Tischtennis Bundesliga: Der Zweitplatzierte TTC Neu-Ulm hat gestern Abend den Tabellenersten Borussia Düsseldorf empfangen. Den Ausgang der Partie hatten die Neu-Ulmer sich aber sicher anders vorgestellt. Das Spiel ging mit 0:3 an Borussia Düsseldorf. Hao Shuai verlor deutlich mit 0:3 gegen Kristian Karlsson. Emmanuel Lebesson musste gegen den ehemaligen Weltrangersten Timo Boll ran und kam auf ein 2:3. Das letzte Spiel bestritt Tiago Apolonia gegen Anton Källberg, verlor aber ebenfalls gegen 2:3. Das nächste Spiel findet am 29. November gegen den SV Werder Bremen statt.