Tierischer Spaß für Kinder im Ferientheater

Seit letzter Woche sind Pfingstferien, während die Kinder frei haben, müssen viele Eltern noch arbeiten. Gerade Berufstätige Väter und Mütter stehen dann vor dem Problem, dass sie ihre Kinder nicht betreuen können. Im Edwin-Scharff Museum in Neu-Ulm gibt es gerade für Kinder ein Ferientheater, wo sie den ganzen Tag tierisch Spaß haben können. Also im wahrsten Sinne des Wortes, denn die Kinder spielen ein Stück, bei dem sie in die Rolle eines Tiers schlüpfen dürfen. Jedes Kind durfte selbst entscheiden welches Tier es spielen will, das steht bei dem Projekt auch im Vordergrund – das Miteinbringen. Die Kinder dürfen aktiv mitentscheiden wie das Stück sich gestaltet, sie entscheiden über ihren Text und den Ablauf selbst. Dabei scheinen aller Spaß gehabt zu haben.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick