Themenwoche Gesundheit und Vorsorge: AlbThermen Bad Urach

Themenwoche Gesundheit und Vorsorge: AlbThermen Bad Urach

Was gibt es schöneres als in der kalten Jahreszeit im warmen zu sein? Und noch besser, wenn man das mit schwimmen oder einem Saunagang verbinden kann. In den AlbThermen Bad Urach ist das alles kein Problem. Von der 90 Grad warmen Hüttensauna bis hin zur urigen Schwitzstube bei 50 Grad:Hier finden Besucher das komplette Wellness-Programm, inklusive Verpflegung und einem Fitnessstudio. Das Thermalwasser kommt direkt aus den beiden 770 Meter tief gelegenen Heilquellen mit einer Ursprungstemperatur von 61 Grad. Das Wasser wird abgekühlt, in den zahlreichen Becken herrscht dann eine Temperatur von 32 bis 38 Grad.

In unserer Themenwoche Gesundheit und Vorsorge stellen wir ihnen die ganze Woche Einrichtungen und Menschen die Tipps und Tricks für ihr körperliches Wohl parat haben.