Themenwoche Ausbildung: Land- und Baumaschinenmechatroniker/in | Groß- und Außenhandelsmanagement

Gegründet 1958 in einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen in Weingarten war das Unternehmen Kiesel zunächst eine Servicestation für Fuchs-Baumaschinen. Die Maschinen wurden repariert und Ersatzteile verkauft. Heute hat Kiesel 38 Niederlassungen und beschäftigt rund 1000 Mitarbeiter. Etwa zehn Prozent davon sind Auszubildende, vor allem für Mechaniker für Land- und Baumaschinentechnik. Daneben gibt es Ausbildungen im kaufmännischen Bereich und im Dualen Studium.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick