Theater Ulm muss bis zum 22. Mai geschlossen bleiben

Theater Ulm muss bis zum 22. Mai geschlossen bleiben

Der Spielbetrieb beim Theater Ulm bleibt bis 22. Mai 2021 eingestellt. Grund dafür ist die aktuelle Corona-Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg. Demnach bleiben Kultureinrichtungen wie Kinos, Theater und Konzertsäle geschlossen. Am Theater Ulm sind in den kommenden Wochen zwei Premieren geplant, die nun alternativ per Live-Stream stattfinden werden. Auch die Veranstaltung zum 100. Geburtstag von Sophie Scholl findet nur per Stream über die Homepage statt. Die Proben für das Musical »Dracula« dürfen weiterlaufen. Premiere ist voraussichtlich am 11. Juni in der Wilhelmsburg.