Tettnanger Sternsinger-Aktion

Die heiligen drei Könige waren in den vergangenen Tagen in Tettnang unterwegs. Erkannt haben dürften Sie nur die wenigsten. Wegen der Corona-Pandemie hat sich das Sternsinger-Team letztlich für eine kontaktlose Aktion entschieden. Der Segen flatterte bei den Menschen allerdings in Form von Flyern in die BriefkästenWarum die Aktion auch oder gerade wegen der aktuellen Situation durchaus ihre Berechtigung hat, das haben Journal Reporter Selina Beck und Christian Reichl in Erfahrung gebracht. 

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick