Testspielsieg für TVB Stuttgart bei der HSG Konstanz

Testspielsieg für TVB Stuttgart bei der HSG Konstanz

Wenn die Handball-WM in Ägypten was Gutes hatte, dann ist es aus Sicht des TVB Stuttgart wahrscheinlich die Tatsache, dass alle 4 WILD BOYS das Viertelfinale verpasst haben. Und während die WM-Fahrer Kristjánsson, Pesevski, Röthlisberger und Bitter diese Woche noch frei haben – ging es für den Rest des Teams gestern Abend zum testen an den Bodensee.

Am Ende gewinnt der TVB beim Zweitligisten mit 36:32 – hat aber noch viel Arbeit vor sich. Schließlich können direkt in den ersten beiden Spielen nach der WM Pause gegen Coburg und die Eulen Ludwigshafen die entscheidenden Weichen für den weiteren Saisonverlauf gestellt werden.

Auch wenn Primoz Prost und Joshua Scheiner in Konstanz das TVB Tor gehütet haben, der Name Jogi Bitter war trotz allem allgegenwärtig. Gerüchte bringen den Weltmeister von 2007 mit dem Champions League Finalisten FC Barcelona in Verbindung. Auch eine Rückkehr zum HSV Hamburg steht im Raum. Endet die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen dem TVB und dem Nationaltorwart tatsächlich nach fünfeinhalb Jahren in diesem Sommer?