Testpflicht in Kitas und Kindertagespflegeeinrichtungen in Baden-Württemberg

Testpflicht in Kitas und Kindertagespflegeeinrichtungen in Baden-Württemberg

Ab heute gilt für Kitas und Kindertagespflegeeinrichtungen in Baden-Württemberg eine Corona-Testpflicht. Demnach muss für Kinder nach Vollendung des ersten Lebensjahrs regelmäßig ein Negatives Testergebnis nachgewiesen werden. Vorgesehen sind entweder Schnelltests dreimal pro Woche oder PCR-Tests zweimal pro Woche. Die Tests können entweder vor Ortzuhause von den Eltern oder von anerkannten Teststationen durchgeführt werden. Auch die Regelung für einen Wiedereintritt in den Regelbetrieb nach einem positiven Test hat sich geändert. Demnach sollen sich die Kinder an fünf aufeinanderfolgenden Tagen testen lassen.