Testfahrten auf der Neubaustrecke starten

Testfahrten auf der Neubaustrecke starten

Seit heute rollt der ICE-S auf der Neubaustrecke zwischen Wendlingen und Ulm über die Gleise. Etwa drei Wochen lang prüft der Testzug mit bis zu 275 Stundenkilometer die 60 Kilometer lange Strecke. Dadurch soll das Zusammenspiel zwischen Zug und Gleis unter Realbedingungen überprüft werden. Dabei werden Daten gesammelt, Gleise und Fahrverhalten geprüft. Voraussichtlich im Dezember wird die Strecke dem regulären Betrieb freigegeben. Sofern die Tests keine Mängel feststellen.