Telefonbetrüger werden immer raffinierter

Telefonbetrüger werden immer raffinierter

Aktuell versuchen falsche Polizeibeamte im Landkreis Neu-Ulm wieder verstärkt Senioren um Geld zu betrügen. Seit den Morgenstunden gehen bei der Polizei vermehrt Meldungen ein. Die Anrufer berichten, sie seien von der vermeintlichen Kriminalpolizei kontaktiert und dazu aufgefordert worden ihre Wertgegenstände zum Schutz vor Einbrüchen in Sicherheitsverwahrung zu übergeben. Diese Betrugsmasche ist nicht neu, die Betrüger gehen über Callcenter aber immer professioneller und manipulativer vor. Die Polizei mahnt daher zur Vorsicht: Behörden fordern nie zur Herausgabe von Wertgegenständen auf, im Falle eines solchen Anrufes sollten Betroffene auflegen und den Notruf wählen.