TEC Waldau mit Heimpremiere

Nachdem der TEC Waldau Stuttgart Ende Mai am ersten Spieltag der Damen Tennisbundesliga mit 8:1 bei GW Luitpoldpark München gewinnen konnte, steht jetzt das erste Heimspiel der Saison an. Am Samstag um 12.00 Uhr trifft das Team auf den Marienburger SC, der nach 2 Niederlagen schon ziemlich unter Druck steht.

Auch ohne die Weltranglisten 15. und siebenfache Grand Slam Siegerin Barbora Krejcikova die zuletzt sowohl im Einzel als auch im Doppel die French Open gewinnen konnte und ohne deren Doppelpartnerin Katerina Siniakova, die in der letzten Woche erst im Finale des Rasenturniers von Bad Homburg an Angelique Kerber gescheitert ist, glauben Anna Zaja und Co trotzdem an einen Sieg gegen den Tabellenletzten Marienburger SC.

750 Zuschauer sind am Samstag nach der aktuellen Corona-Verordnung erlaubt – der Eintritt ist frei. Alle Infos dazu gibt´s auf www.tecwaldau.de

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick