Tarifstreit in Metall- und Elektroindustrie beigelegt

Tarifstreit in Metall- und Elektroindustrie beigelegt

In der Metall- und Elektroindustrie haben sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer nach zähem Ringen auf einen neuen Tarifabschluss geeinigt. // In den vergangenen Wochen sind dafür landesweit die Beschäftigten immer wieder in Warnstreiks getreten. Die beschlossene Einigung bezieht sich auch auf den in Nordrhein-Westfalen erzielten Pilotabschluss.

Unter anderem verständigten sich Arbeitgeberverband Südwestmetall und die Gewerkschaft IG Metall so auf eine Corona-Prämie in Höhe von 500 Euro und eine zusätzliche jährliche Sonderzahlung für alle Beschäftigten, aber auch automatische Entlastungen für Betriebe in wirtschaftlichen Schwierigkeiten. Beide Seiten begrüßten die jetzt erzielte Einigung.