Tanzduo bittet um Spenden

Tanzduo bittet um Spenden

Kathrin Matusek und Sabine Balboa stehen beispielhaft für tausende Kunst- und Kulturschaffende. Die Coronapandemie hat ihnen jegliche Arbeitsgrundlage genommen. Seit Monaten dürfen die Stuttgarter Tänzerinnen nicht mehr auftreten. Aufgeben wollen die beiden aber nicht. Deshalb haben sie ein coronakonformes Konzept entwickelt. Um das umsetzen zu können, sind sie aber auf finanzielle Unterstützung angewiesen.  Über Startnext haben Sabine und Kathrin von „on point.“ deshalb eine Crowdfunding-Aktion gestartet. Das Ziel: 10.000 Euro. Noch bis Sonntag (14.02.2021) können die beiden so unterstützt werden. Von dem Projekt sollen aber nicht nur Sabine und Kathrin profitieren. Zu ihrem Stamm-Tanzteam gehören rund 20 Tänzerinnen und Tänzer. Sie alle sollen im besten Fall davon profitieren können.

Alle Infos zum Spendenprojekt gibt es auch der Homepage der beide Tänzerinnen: https://www.onpoint-tanzundperformance.de/