Tag des Yoga: Reporterin testet Sport in luftiger Höhe

Tag des Yoga: Reporterin testet Sport in luftiger Höhe

Heute ist internationaler Tag des Yoga. Den Tag hatte die Generalversammlung der Vereinten Nationen in einer Resolution im Jahr 2014 beschlossen. Denn: Yoga biete einen ganzheitlichen Ansatz für Gesundheit und Wohlbefinden. Unsere Reporterin Anne hat sich deshalb getraut und in Neu-Ulm eine ganz besondere Form des Yoga getestet: Aerial Yoga. Die Sportart kommt ursprünglich aus den USA. Mittlerweile wird die Sportart auf der ganzen Welt praktiziert.

Yvonne Graf ist Yogalehrerin und Physiotherapeutin und weiß: Yoga soll Faszien und Organe durchbluten und die Atmung vertiefen. Sie hat Reporterin Anne gezeigt, was sie beim Sport beachten muss. Seit vielen Jahren lehrt sie Aeral Yoga.