Tafeln öffnen nach Corona-Zwangspause

Tafeln öffnen nach Corona-Zwangspause

Wenn das, was wir im Supermarkt in den Regalen finden, für den Supermarkt nicht mehr frisch genug ist, dann bekommen das häufig die Tafeln. Hier dürfen Menschen mit einem geringen Einkommen einkaufen. Dazu müssen sie sich meistens bei der jeweiligen Gemeindeverwaltung eine Berechtigung holen. Doch zu Beginn der Corona-Krise waren viele dieser Tafelläden geschlossen. Der Grund waren die Sicherheitsvorkehrungen. Nicht überall konnten die Schutzmaßnahmen sofort umgesetzt werden. Außerdem gehören viele der ehrenamtlichen Mitarbeiter  zur vom Corona-Virus stark betroffenen Risikogruppe. Jetzt aber, ist der Ansturm auf die Läden umso größer.