Tabuthema Fehl- und Totgeburt in die Öffentlichkeit rücken

Tabuthema Fehl- und Totgeburt in die Öffentlichkeit rücken

Der Verlust eines Kindes während der Schwangerschaft ist für Eltern ein schwerer Schicksalsschlag. Nicht selten werden sie mit ihrer Trauer allein gelassen. Für das Thema: Fehl- und Totgeburt sensibilisieren, einen Raum für die Trauer geben – das möchte das Ravensburger Netzwerk Schwangerschaft Schifra mit der Fotoausstellung „Kinder, die das Leben streifen“, erreichen.