Synchronsprecher kann immer noch Schwäbisch schwätzen

Synchronsprecher kann immer noch Schwäbisch schwätzen

Nach Jahren des Schaffens in Berlin ist der gebürtige Sigmaringer Friedemann Benner in seinen Heimatort Riedlingen zurückgekehrt. Im Interview spricht der Künstler über seine Arbeit als Synchronsprecher und sein Verhältnis zu seiner Muttersprache, dem Schwäbischen.