Stuttgarter Start-up im Markenstreit mit Firma Jägermeister

Stuttgarter Start-up im Markenstreit mit Firma Jägermeister

Der Stuttgarter Jungunternehmer Laurin Lehmann entwickelt ein Jahr lang einen Agavenschnaps, den er komplett in Deutschland produzieren lässt – ein Novum. Seit dieser Woche stehen die ersten Flaschen in einigen Regalen, wie zum Beispiel beim Getränkehändler Klauss&Klauss in Sindelfingen. Eigentlich will Laurin Lehmann mit seinem Start-up jetzt richtig durchstarten, erfährt aber mächtig Gegenwind. Der Kräuterlikör-Riese Jägermeister prangert das Design und Logo des schwäbischen Tequilas „Selva Negra“ an. Das Rotwild im Logo würde zu sehr dem Jägermeister-Hirsch ähneln. Auch in den Farben sieht der Platzhirsch ein Problem. Laurin Lehmann sieht das allerdings anders und startet jetzt trotzdem mit dem Verkauf seines Agavenschnaps.