Stuttgarter Kickers trainieren wieder

Stuttgarter Kickers trainieren wieder

Die letzten beiden Jahre liefen schon richtig mies für die Stuttgarter Kickers. Zwei Mal wurde die Saison in der Oberliga Baden-Württemberg Corona-bedingt abgebrochen – zwei Mal wurde den Blauen damit die Chance auf einen sportlichen Aufstieg in die Regionalliga Südwest genommen. In der kommenden Saison soll es jetzt aber endlich klappen. Und für diese anstehende Saison hat Gehrmann gemeinsam mit Sportdirektor Lutz Siebrecht eine spannende Mischung aus abgezockten, erfahrenen Spielern die auch schon höherklassig gespielt haben und zahlreichen jungen, hungrigen U19 Spielern zusammengestellt. Als ligainternen Königstransfer darf sicher der Wechsel von Kevin Dicklhuber vom 1. Göppinger SV bezeichnet werden. Der vielseitig einsetzbare Offensivspieler hat in der vergangenen Oberligasaison in 14 Spielen 15 Tore erzielt und trug bereits von 2012-2014 in der 3. Liga das Kickerstrikot.