Stuttgarter Jonas Deichmann absolviert Triathlon rund um die Welt

Stuttgarter Jonas Deichmann absolviert Triathlon rund um die Welt

Am 26. September ist der gebürtige Stuttgarter Jonas Deichmann in München zu einem Triathlon rund um die Welt gestartet. 450 Kilometer Schwimmen, 20 000 Kilometer Radfahren und 5000 Kilometer Laufen muss er dabei absolvieren- das ist in etwa die 120-fache Ironman Distanz. Das Schwimmen hat er mittlerweile absolviert und sitzt nun auf dem Fahrrad. In Bulgarien haben wir Jonas erreicht und eine erste Zwischenbilanz gezogen.

Jonas Deichmann hält bereits einige Weltrekorde im Radfahren:

  • Im Sommer 2017 fuhr er die Strecke von 14.331 Kilometern von Cabo da Roca in Portugal (Start am 2. Juli 2017) bis nach Wladiwostok in Russland in 64 Tagen, 2 Stunden und 25 Minuten
  • Zwischen dem 19. August 2018 und dem 24. November 2018 legte Deichmann die 23.112 Kilometer lange Strecke von Prudhoe Bay im nördlichen Teil Alaskas bis nach Ushuaia in Feuerland in der neuen Weltrekord-Zeit von 97 Tagen, 21 Stunden und 10 Minuten zurück.
  • Vom 8. September 2019 bis zum 19. November 2019 unternahm er eine weitere Rekordfahrt vom Nordkap nach Kapstadt in 72 Tagen, 7 Stunden und 27 Minuten.

Mehr zu Jonas Deichmann auch unter: https://jonasdeichmann.com/