Stuttgart Surge startet in der European League of Football

Stuttgart Surge startet in der European League of Football

American Football im Gazi Stadion auf der Waldau – das ist nichts Neues. Viele spannende Schlachten wurden hier schon in der German Football League – kurz GFL – geschlagen.  Das Stuttgarter Team, die Scorpions, sind Deutschlandweit eine Marke.
Doch ab jetzt wird es kompliziert. Die Scorpions waren begeistert, als der prominente TV-Football-Experte Patrick Esume in seiner Funktion als Generalsekretär der neu gegründeten European League of Football Stuttgart als Kandidaten für die professionelle und international spielende Liga ausgewählt hatte. Doch mit einem Team sowohl national als auch international zu spielen – das lehnt der American Football Verband Deutschland ab.
Das Ergebnis: Die Scorpions werden weiter in der GFL – spielen – ein anderes Stuttgarter Team wird in der vielbeachteten ELF an den Start gehen.