Sturm „Ignatz“ legt Verkehr lahm

Sturm „Ignatz“ legt Verkehr lahm

Das Sturmtief „Ignatz“ hat in der Region für Verkehrschaos gesorgt. In Ulm kam es auf der Blaubeurer Straße zu erheblichen Staus. Der morgendliche Berufsverkehr musste über die Magirusstraße umgeleitet werden. Die Ursache war ein umgestürzter Baum. Dieser wurde um 6 Uhr durch den starken Wind, samt dem Wurzelwerk aus der Erde gerissen. Die Birke stürzte auf die Straße. Dabei erlitt ein Fahrzeug erheblichen Schaden, Personen wurden nicht verletzt.  Die Straßenbeleuchtung wurde ebenfalls beschädigt, daher mussten die Stadtwerke die Stromleitung wieder instand zu setzen. Noch um zehn Uhr staute sich der Verkehr.