Streit und Mobbing im Job – das bringt Meditation im Job

Streit und Mobbing im Job – das bringt Meditation im Job

Heute zu Gast: Christoph Maria Michalski, Konfliktmanager

Die meisten Menschen meiden Konflikte wie der Teufel das Weihwasser – doch jeden Tag sind Sie sowohl im Privatleben als auch im Beruf mit zahlreichen Konflikten konfrontiert. Das kostet nicht nur Nerven, sondern die Unternehmen auch sehr viel Geld. Die KPMG-Konfliktkostenstudie geht davon aus, dass 10 bis 15 Prozent der Arbeitszeit für Konfliktbewältigung verbraucht werden und dass sich die Summe der Konfliktkosten auf mindestens 20 Prozent der gesamten Personalkosten beläuft. Und das pro Jahr! Einer der bekanntesten Konfliktmanager ist Christoph Maria Michalski. Michalski ist seit 2010 Unternehmer, Konfliktnavigator und Gesellschafter von Start-ups. Als Ex-Geschäftsführer eines Bildungsträgers hat er von Expansion bis GmbH-Löschung alles mitgemacht. Durch seine jahrelange Erfahrung weiß Christoph Maria Michalski – Konflikte sind nicht immer schädlich – sondern haben mitunter entscheidenden Anteil an Innovation und Weiterentwicklung.