Streit ums Rathaus: Laupheimer wollen Bürgerentscheid

Das Rathaus in Laupheim ist 43 Jahre alt – ein stolzes Alter. Jahrelang hat es seinen Dienst getan. Jetzt sind seine besten Zeiten vorbei: Der Brandschutz ist ungenügend, Wasser dringt ein, außerdem ist nicht genug Platz für die Büros. Eigentlich hat in einem offenen Architektenwettbewerb ein Entwurf gewonnen, der einen Neubau des Rathauses vorsah – doch im Juli hat sich der Gemeinderat plötzlich doch für eine Sanierung entschieden. Das wollen einige Bürger so nicht akzeptieren.

Sie wollen jetzt einen Bürgerentscheid auf den Weg bringen und sammeln seit Wochen Unterschriften. Wenn sieben Prozent der wahlberechtigten Laupheimer unterzeichnen, können die Bürger selbst über die Zukunft des Rathauses bestimmen.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick