Streit um Grundschulschließung in Nersinger Ortsteil

Streit um Grundschulschließung in Nersinger Ortsteil

Wenn Schulen geschlossen werden, dann hatte das im letzten Jahr fast immer mit einem Corona-Ausbruch oder den neuesten Pandemie-Maßnahmen zu tun. In Oberfahlheim bei Nersingen ist das anders: Hier soll die Grundschule für immer geschlossen werden. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Und es sorgt für Unmut: Eine Steuerungsgruppe zum Erhalt der Schule hat sich gebildet. Unter dem Motto „Rettet die Grundschule Oberfahlheim“ wollen die Mitglieder von einer Webseite (https://www.rettet-gs-oberfahlheim.de/) bis zu einer möglichen geplanten Demonstration nichts unversucht lassen, um auch die Vorteile des Erhalts aufzuzeigen. Die Schulleitung hat sich hingegen für die Schließung ausgesprochen, um ein pädagogisches Konzept umsetzen zu können. Das sieht unter anderem eine gezieltere Förderung der Kinder vor, die vor allem durch mehr Personal in größeren Schulen ermöglicht werde. Viel Unstimmigkeit – in einem sind sich aber beide Seiten einig: Sie wollen nur das Beste für die Kinder.