Streik im privaten Omnibusverkehr

Streik im privaten Omnibusverkehr

Noch bis morgen streiken die Busfahrer und Busfahrerinnen der privaten Omnibusunternehmen – vor allem im Linienbusverkehr. Bei einer Demonstration am Stuttgarter Karlsplatz forderten sie heute noch einmal verbesserte Pausenregelungen und höhere Nacht- und Wochenendzuschläge. Die Arbeitgeber kritisieren vor allem den Zeitpunkt des Streiks direkt nach den Sommerferien. Laut der Gewerkschaft Verdi wurde jedoch mit den Arbeitgebern eine Streikpause in den Schulferien vereinbart. Da in der nächsten Woche die Verhandlungen im Tarifstreit weitergehen, sei der Streik nur in dieser Woche möglich gewesen.