Streetart-Künstler verschönert unsere Region

Streetart-Künstler verschönert unsere Region

Was haben Hauswände, Arztpraxen und Mülltonnen gemeinsam?  Sie sind alle der Arbeitsplatz von Philip Walch, einem Graffiti Künstler aus Laupheim. Seit 12 Jahren sprayt er nun schon auf alle Untergründe, die man ihm zur Verfügung stellt.  Im Frühjahr diesen Jahres hat er sich in die Selbstständigkeit gewagt und schon jetzt zieren seine Werke die ein oder andere Fassade aus unserer Region. Sein neuester Auftrag ist eine Wand in Neu-Ulm, welche er uns zeigt und dabei erzählt er uns wie er mit Vorurteilen gegenüber Sprayern umgeht und dass er selbst immer ein viel zu großer Angsthase gewesen ist, um illegal Wände zu besprayen. Seine erste Muse waren die Graffitis, die er auf der Strecke von Laupheim nach Ulm gesehen hat, Feuer und Flamme war er dann aber nach einem Aufenthalt in New-York, wo es an hohen Häusern eine Vielzahl von imposanten Graffitis gibt.