Sternsinger segnen Ludwigsburger Rathaus

Sternsinger segnen Ludwigsburger Rathaus

„Gesund werden – gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit.“ So lautet das diesjährige Motto der Ludwigsburger Sternsinger. Heute haben Sie auf die Eingangstüre des Ludwigsburger Rathaus ihren traditionellen Segen geschrieben. Ludwigsburgs Oberbürgermeisterin Andrea Schwarz und der 14-Jährige Sternsinger Jonathan Tapia sprechen mit uns über die Aktion.

Damit die Sternsingeraktion auch in Pandemieseiten sicher ist haben sich die Akteure in diesem Jahr etwas besonderes überlegt. Bei allen katholischen Haushalten in Ludwigsburg werfen die Kinder ein sogenanntes Segenspäckchen ein. Darin enthalten sind unter anderem der Türsegen zum aufkleben und eine Adresse zum Spendenkonto.

Mit den Spenden soll die medizinische Versorgung von Kindern vor allem in Afrika unterstütz werden. Aber auch die Leute vor Ort sollen etwas von den Sternsingern haben. Diese singen deshalb am Donnerstagnachmittag an verschiedenen öffentlichen Plätzen in Ludwigsburg ihre Lieder vor. Wann und wo die Sternsinger am Feiertag auftreten steht in ihrem Brief an die Ludwigsburger Haushalte.