Stein auf Stein… das geht nur, wenn Steine da sind. Und Handwerker…

Stein auf Stein… das geht nur, wenn Steine da sind. Und Handwerker…

Aber im Land der Häuslebauer herrscht momentan wie vielerorts Fachkräftemangel. Und durch Pandemie, Krieg und Energiekrise kommt auch noch Materialmangel obendrauf. Wer nicht grade einen akuten Wasserrohrbruch hat, muss beim Warten auf den Handwerker viel Geduld aufbringen und der Handwerker wiederum, der braucht starke Nerven im Umgang mit entnervten Kunden, die beim Nachbarn duschen müssen, weil das Bad nicht fertig wird. Der Wurm ist drin in der Branche – Fliesenlegermeister Titus Wolkober aus Gärtringen und Bauherr Martin Vetter aus Aidlingen lassen sich trotzdem nicht aus der Ruhe bringen. Schritt für Schritt gehts dann doch, wenn man gute Beziehungen pflegt und gut gelaunt bleibt.

Wer den Handwerker seines Vertrauens noch nicht gefunden hat, auf der Seite der Handwerkskammer Stuttgart gibts ein hilfreiches Suchportal: https://www.hwk-stuttgart.de/artikel/handwerkersuche-finden-sie-den-passenden-betrieb-67,202,695.html