Stauchaos wegen A8 Sperre

Stauchaos wegen A8 Sperre

Der Rückreiseverkehr zum Ende der Osterferien könnte auf der Alb zu einem größeren Verkehrschaos führen. Damit rechnet der Bürgermeister von Merklingen. Wegen der gesperrten Autobahn 8 kommt es in den Gemeinden auf der Albhochfläche schon jetzt zu einer erheblichen Verkehrsbelastung an Ampeln und Kreuzungen. Auch haben LKW-Fahrer zeitweise kreuz und quer die Straßen zugeparkt, um ihre vorgeschriebenen Pausenzeiten einhalten zu können. Dass die Fels-Sicherungsarbeiten am Albabstieg noch tagelang dauern könnten, ist für den Merklinger Bürgermeister ein verkehrstechnischer Supergau.