Re-Start für Weingartens Turnerinnen

Re-Start für Weingartens Turnerinnen

Zuhause im Wohnzimmer einen Salto springen? Dafür reicht bei den meisten der Platz nicht aus. Wie konnten sich dann Turnerinnen im Lockdown trotzdem fit halten? Die Übungsleiterin Janine Krestel der Kunstturnerinnen des TV Weingarten hat sich dazu etwas einfallen lassen. Da das Trainieren in der Halle nicht möglich war, fand das Training digital vor dem Bildschirm statt. Verschiedene Kraft- und Ausdauerübungen haben dafür gesorgt, dass die Sportlerinnen nicht aus der Übung kommen. Das Training in der Turnhalle ist damit jedoch nicht zu ersetzen, umso größer ist die Euphorie jetzt wieder in der Halle trainieren zu können. Die Vorbereitungen für die kommenden Rundenwettkämpfe laufen bereits. In diesem Jahr wird es aber keine Auf- oder Absteiger geben, wodurch die Turnerinnern entspannter in den Wettkampf gehen können.