Start-Up „Rock my Sleep“ lässt Spieluhren besser klingen

Start-Up „Rock my Sleep“ lässt Spieluhren besser klingen

Michael Heimrich und Kennia Reyes verleihen Spieluhren einen neuen Klang. Den beiden Gründern waren Melodien wie „Schlaf Kindlein schlaf“ einfach zu monoton. In ihren Spieluhren sind nun auch Rock- oder Popsongs zu hören. Je nach Geschmack der Eltern, aber immer noch in einer Einschlafversion für Babys.