Start der Impfbrücke im KIZ Heidenheim

Start der Impfbrücke im KIZ Heidenheim

Das Kreisimpfzentrum Heidenheim hat heute die sogenannte Impfbrücke gestartet. Mit diesem Angebot können aktuell Impfberechtigte nach einer Registrierung auf der Homepage der Impfbrücke kurzfristig Termine zur Erstimpfung erhalten. Das Angebot soll sicherstellen, dass kein Impfstoff weggeworfen werden muss. Bleibt aufgrund von abgesagten Terminen kurz vor Betriebsende des Zentrums Impfstoff übrig, werden die Berechtigten per SMS informiert. Die Auswahl erfolgt nach dem Zufallsprinzip. Der Termin muss dann innerhalb von 25 bis 40 Minuten wahrgenommen werden.