Städtisches Lapidarium – Stuttgarts steinernes Tagebuch

Städtisches Lapidarium – Stuttgarts steinernes Tagebuch

Im Städtischen Lapidarium kann der Besucher Stadtgeschichte erleben. In der Zeit des Coronavirus sind die Reisemöglichkeiten ja etwas beschränkt. Umso schöner, dass es auch in der Region einiges zu entdecken gibt. Das gilt auch für das Städtische Lapidarium, das auch „Stuttgarts steinernes Tagebuch“ genannt wird. Dabei handelt es sich um ein Freilichtmuseum, das mitten in Stuttgart liegt und trotzdem vielen Bewohnern unbekannt ist.