Stadtgespräch – Wiedergutmachungs-konferenzen Krawallnacht

Stadtgespräch – Wiedergutmachungs-konferenzen Krawallnacht

Seit Anfang Mai 2021 laufen die Wiedergutmachungskonferenzen zur Stuttgarter Krawallnacht. Die Bilder aus der Nacht Ende Juni 2020, haben deutschlandweit für Entsetzen gesorgt. Hunderte Jugendliche randalieren in der Stuttgarter Innenstadt, plündern Läden und verletzen sogar Beamte. Beim sogenannten Täter-Opfer-Ausgleich kommen die jugendlichen Täter mit den Opfern zusammen und überlegen wie diese Taten wieder gut gemacht werden können. Das Besondere der Wiedergutmachungskonferenzen in Bezug auf die Stuttgarter Krawallnacht ist, dass die Gespräche zwischen Täter und Geschädigten in Gruppen stattfinden. Wie genau das System funktioniert und wie solch eine Wiedergutmachung aussehen kann, erklärt Sozialarbeiter und Mediator Wolfang Schlupp-Hauck im Stadtgespräch.