Stadt verschärft Sicherheitskonzept beim Christkindlesmarkt

Stadt verschärft Sicherheitskonzept beim Christkindlesmarkt

Der Ravensburger Christkindlesmarkt wird wegen des verschärften Sicherheitskonzeptes ein neues Gesicht bekommen. So dürfen Busse vom 1. bis 20. Dezember nicht mehr über den Marienplatz fahren. Der Christkindlesmarkt wird sich auf den Platz zwischen Kornhaus, Lederhaus, Rathaus und Waaghaus sowie die Rathausstraße begrenzen. Vor „Nordsee“ und „Deutscher Bank“ verschwinden die Stände. Sie werden in den zentralen und „geschützten Bereich“ integriert, der besonders überwacht wird. Alle Zufahrtsmöglichkeiten werden mit Pollern abgesichert.