Stadt Ulm setzt Drohnen ein

Stadt Ulm setzt Drohnen ein

Sie soll die Arbeit der Abteilung Vermessung effizienter gestalten: Für 25 000 Euro hat sich die Stadt Ulm eine Drohne angeschafft. Damit sollen Straßen, Gebäude und andere Details schneller und genauer vermessen werden. Doch nicht nur für ihre Arbeit, auch weitere Abteilungen wie die Öffentlichkeitsarbeit der Stadt sollen von der Drohne und den 3D-Modellen, die durch die Aufnahmen des Geräts entstehen, profitieren.