Stadt begrenzt Corona-Demo auf 5000 Teilnehmer

Stadt begrenzt Corona-Demo auf 5000 Teilnehmer

Nach der Kritik der Landesregierung an der Demo gegen die Corona-Beschränkungen auf dem Cannstatter Wasen, hat die Stadt nun reagiert und die Auflagen verschärft. Die Veranstaltung soll morgen auf 5000 Teilnehmer begrenzt werden. Die Veranstalter haben aber bereits angekündigt, dass sie gegen diese Auflage klagen wollen. Sie hatten eine Demonstration für 500 000 Menschen angemeldet. Die Begrenzung der Teilnehmerzahl ist aber nicht die einzige Änderung. Der Veranstalter wurde dazu verpflichtet 500 Ordner bereitzustellen, die für die Einhaltung von Sicherheitsabständen sorgen sollen. Außerdem werden Missachtungen der Maskenpflicht bei der Anreise in Bus oder Bahn mit einem Bußgeld von 300 Euro bestraft. Autofahrer im Gebiet um den Canstatter Wasen müssen morgen Nachmittag mit Behinderungen rechnen. Die Mercedessstraße wird von 14 bis 19 Uhr gesperrt.