Staatssekretärin besucht Deutschlands größte Solarthermie-Anlage

Staatssekretärin besucht Deutschlands größte Solarthermie-Anlage

Ende Mai feierten die Stadtwerke Ludwigsburg-Kornwestheim den ersten Geburtstag der Solarthermie-Anlage SolarHeatGrid. Nun wurde ein offizieller Besuch durch die Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter als Stellvertreterin des Bundes nachgeholt. Die 14.800 Quadratmeter große Anlage ist Deutschlands größte thermische Solaranlage und wurde zur Erzeugung von Wärme durch Sonneneinstrahlung erbaut. Insgesamt kostet das Projekt 15 Millionen Euro. Davon hatte das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit knapp 10 Millionen Euro gefördert. Bereits zwei Auszeichnungen unterstreichen den Erfolg von SolarHeatGrid: Der Stadtwerke Zukunftspreis sowie der NachhaltigkeitsAWARD 2021.