SSV Ulm und VfR Aalen vor Saisonstart in der Regionalliga Südwest

SSV Ulm und VfR Aalen vor Saisonstart in der Regionalliga Südwest

Langsam aber sicher sind wieder alle Fußballligen im Spielbetrieb. Neben der Bundesliga, die Morgen startet, geht es auch in der Regionalliga Südwest am Wochenende wieder los. Nach einer langen und intensiven Vorbereitung und den ersten drei Runden im WFV-Pokal, in dem sowohl der SSV Ulm 1846 Fußball als auch der VfR Aalen bereits im Achtelfinale stehen, können die beiden Regionalliga jetzt auch in der Liga wieder auf Torejagd gehen. Während die Ulmer bereits Morgen gegen den FSV Frankfurt die neue Saison im Donaustadion eröffnen, spielt der VfR erst am Samstag um 14 Uhr bei der zweiten Mannschaft des FSV Mainz 05. Für beide Mannschaften gilt es gut in die Saison zu kommen, um die Ziele, die etwas unterschiedlich gesteckt sind, erreichen zu können.