SSV Ulm 1846 Fußball zurück aus der Quarantäne

SSV Ulm 1846 Fußball zurück aus der Quarantäne

Die Spatzen sind zurück auf dem Rasen. Zwei Trainingseinheiten hat die Mannschaft des SSV Ulm 1846 Fußball am Montag nach zwei Wochen Quarantäne absolviert. Zuvor haben sich die Spieler zuhause mit Spinning Fahrrädern und Kraftübungen fit gehalten. Noch bis zum Wochenende folgen vier weitere Trainingseinheiten. Denn bereits am Samstag sind die Spatzen gegen den FC Astoria Walldorf in der Regionalliga Südwest wieder gefordert. Insgesamt warten auf die Mannschaft von Cheftrainer Holger Bachthaler neun Spiele in vier Wochen.