SSV Ulm 1846 Fußball verpasst letzte Chance auf Platz 1

SSV Ulm 1846 Fußball verpasst letzte Chance auf Platz 1

Es hat nicht sollen sein. Durch eine 3:0 Niederlage beim Tabellenführer verspielt der SSV Ulm 1846 Fußball die letzte Chance, am Ende der Saison doch noch auf Rang 1 zu landen. Bei noch drei ausstehenden Spielen liegen die Spatzen nun 11 Punkte hinter der 2. Mannschaft des SC Freiburg. Es ist gleichzeitig die erste Niederlage nach der zwei wöchigen Quarantäne Mitte April. Für die Ulmer geht es am Samstag direkt weiter mit dem Finale im WFV-Pokal gegen die TSG Balingen. Anpfiff ist um 14 Uhr.