SSV Ulm 1846 Fußball steht im wfv-Pokalfinale

SSV Ulm 1846 Fußball steht im wfv-Pokalfinale

Der SSV Ulm 1846 Fußball, wfv-Pokalgewinner der vergangenen drei Jahre, steht auch dieses Jahr wieder im Finale. Und das, ohne eine Halbfinalpartie gespielt zu haben. Denn eigentlich wären die Ulmer auf den Sieger der Partie SSV Reutlingen gegen den FSV Bissingen getroffen. Beide Mannschaften haben sich aber aufgrund von Planungsunsicherheit aus dem Wettbewerb zurückgezogen. Damit stehen die Spatzen als erster Finalteilnehmer fest und treffen am 29. Mai im Stuttgarter Gazi-Stadion auf den Sieger des Halbfinales zwischen den Stuttgarter Kickers und der TSG Balingen.