Spur von Rechtsterroristen führt in die Region

Am Freitag haben Polizisten bei Razzien zwölf mutmaßliche Terroristen aus der rechtsextremen Szene festgenommen. Nun wird klar: Zwei der Festgenommenen haben Verbindungen in den Kreis Konstanz. Sie waren Mitglieder der rechtsextremen Vereinigung “Wodans Erben Germania”. Die trifft sich auch in Wallhausen bei Konstanz.

Einzelbeiträge

Alle Folgen im Überblick