Sprung aus 4000m Höhe: Freizeittipp Extrem im Selbstversuch

Sprung aus 4000m Höhe: Freizeittipp Extrem im Selbstversuch

Achtung, wenn Sie Höhenangst haben, sollten Sie jetzt besser wegschauen! Für Reporterin Michelle ging es 4000m in die Höhe. Und dann ging es mit einem kleinen Sprung aus dem Flugzeug auch schon wieder tief hinab. Zum Glück zusammen mit einem echten Fallschirm-Profi. Klaus Renz hat mehrmals den Weltrekord gebrochen und auch schon die Weltmeisterschaft gewonnen. Am Flughafen des FSC Schweighofen haben sie sich zusammen in ein Flugzeug gesetzt und sind ohne wieder gelandet, aber ob sie wieder heil am Boden angekommen sind? Sehen Sie selbst.