Spitzentreffen in Ulm – Kretschmann und Söder zur Corona-Krise

Spitzentreffen in Ulm – Kretschmann und Söder zur Corona-Krise

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann und Bayerns Ministerpräsident Markus Söder haben sich heute zum Austausch über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise in Ulm getroffen. Beide mahnen weiterhin zur Vorsicht und vor zu forschen, weiteren Öffnungen. Nach den Statements haben sich die beiden Ministerpräsidenten auch noch den Fragen der Journalisten gestellt.

  • Wie gehen sie mit der Kritik der Kanzlerin um, dass die Länder zu „forsch“ Lockerungen anbieten
  • Warum gibt es keine einheitliche Regelung für die Öffnung größerer Läden, wenn diese die Verkaufsfläche auf 800 Quadratmeter begrenzen.
  • Ist eine Verlängerung der gesenkten Mehrwertsteuer für Gastronomiebetriebe angedacht
  • Wie sehen beide die Chancen, dass die Fußball-Bundesliga den Spielbetrieb wieder aufnehmen kann.
  • Wie sehen die weiteren Maßnahmen bei Schulen und Kinderbetreuung aus