Spendendieb gefasst – Freundinnen fahnden über Facebook

Spendendieb gefasst – Freundinnen fahnden über Facebook

Der Ludwigsburger Verein „Engel mit Flügeln“ sammelt Spenden für ein schwer krankes Kind in der Türkei. Die kleine Berinay leidet an Spinaler Muskelatrophie Typ 1, einer Krankheit, die die Nervenzellen im Rückenmark schädigt. die Lebenserwartung liegt gerade mal bei 2 bis 5 Jahren. Doch die Behandlung ist immens teuer, 1,9 Mio. Euro kostet das rettende Medikament. Unter anderem in einem Ludwigsburger Döner-Imbiss stellt der Verein eine Spendendose auf, die sich zunehmend füllt. Das hat wohl auch einer der Kunden bemerkt. Anstelle etwas in die Dose zu werfen, stiehlt er das Spendengeld. Doch die Freundinnen und Vereinsmitglieder gehen zum Angriff über. Über die Sozialen Netzwerke suchen sie anhand eines Überwachungsfotos den Täter – mit Erfolg. Die Polizei kann den mutmaßlich 39-Jahre alten Mann fassen, er soll den Behörden bereits als Drogenkonsument bekannt sein. Der Verein hofft jetzt aufgrund der großen medialen Berichterstattung auf mehr Spenden. Denn viel Zeit bleibt der kranken Berinay nicht.

Spendenkonto bei der Volks- und Raiffeisenbank
Empfänger: Engel mit Flügeln
Konto: DE59 6046 2808 0694 1310 08
Verwendungszweck: Berinay