Spektakulärer Unfall in Zuffenhausen

Spektakulärer Unfall in Zuffenhausen

bei einem Unfall in Zuffenhausen ist eine 58-jährige Mini-Fahrerin in das Wartehäuschen einer Bushaltestelle gekracht. Dort erfasste sie ein 11-jähriges Mädchen. Das Mädchen wurde dabei glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Fahrerin des Mini Coopers wurde bei dem Aufprall im Fahrzeug eingeklemmt und musste schwer verletzt von der Feuerwehr befreit werden. Beide wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Nach bisherigen Erkenntnissen ist die 58-jährige auf der Haldenrainstraße unterwegs gewesen. Von der Hohenlohestraße wollte ein PKW einbiegen. Dabei kam es zur Kollision. Durch den Aufprall geriet die Fahrerin auf die Gegenfahrbahn, streifte dort einen weiteren PKW und krachte anschließend in die Bushaltestelle.

Der Schaden an den Fahrzeugen und dem Wartehäuschen wird mit mehreren tausend Euro beziffert.