SPD-Politiker fordern Luftfilter in Schulen

SPD-Politiker fordern Luftfilter in Schulen

Der schwäbische SPD-Landtagsabgeordnete Harald Güller appelliert an die Bayerische Staatsregierung, die bevorstehenden Sommerferien zu nutzen, um die Schulen pandemiefest zu machen. Dazu gehöre, laut seiner Fraktion, auch der Einbau von weiteren Luftfilteranlagen in Klassenzimmern. Die bisherigen Förderungen hierfür hätten laut SPD erhebliche Haken gehabt. In einem neuen Anlauf müsse es eine verbesserte und vereinfachte Förderung geben, da die Kommunen finanziell angeschlagen wären.