Sozialpädagogen sind gefragt und gefordert

Sozialpädagogen sind gefragt und gefordert

Schule auf, Schule zu, Fern- und Wechselunterricht. Nicht nur den Eltern wurde ein sehr hohes Maß an Flexibilität abverlangt. Auch die Schülerinnen und Schüler mussten sich immer wieder auf eine neue Lernumgebung einstellen. Seit kurzem sind die württembergischen Kinder und Jugendlichen teilweise in die Schulen zurückgekehrt. Die Schülerinnen und Schüler haben Monate ohne Präsenzunterricht hinter sich. Während einige mit dem Home Schooling gut zurecht kamen, sind andere in einen Lernrückstand geraten. Auch die psychische Gesundheit von Schülerinnen und Schülern hat sich massiv verschlechtert. Viele Kinder und Jugendliche kämpfen mit Depressionen und Ängsten. Die Schulsozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter stehen damit vor ganz neuen Herausforderungen.